Berufsbild

Anlagenmechaniker/-innen für Sanitär, Heizung und Klimatechnik
arbeiten in der Montage und Instandhaltung von versorgungstechnischen Anlagen und Systemen. Sie sind in unterschiedlichen Gebäuden, wie Wohnhäusern und Wohnkomplexen, Neubauten, Verwaltungen, Betriebsstätten und Schulen tätig. Dabei werden komplexe Systeme für die Wasser-, Lüftungs-, Wärme- und Kälteversorgung installiert und in Betrieb genommen. Alle Arten von erneuerbaren Energien wie Solaranlagen, Wärmepumpen, Blockheizkraftwerke und Pelletanlagen kommen zum Einsatz.

Zu den typischen Tätigkeiten gehören:

  • Heizungs- und Belüftungsanlagen, Bädern und andere versorgungstechnische Anlagen einbauen, warten und instandsetzen
  • Rohrleitungen für Trinkwasserversorgung und Sanitäranlagen verlegen
  • sanitäre Objekte, wie Badewanne, Dusche, Waschbecken, WC montieren
  • Heizkessel, Gasinstallationen und Solaranlagen montieren
  • Heizungsanlagen in Betrieb nehmen, Steuerungs- und Regelungsvorgänge einstellen
  • Kunden zu Themen wie dem Einsatz erneuerbarer Energien beraten
  • Qualitätskontrollen durchführen

Voraussetzungen

  • mindestens guter Hauptschulabschluss
  • handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • gute Kenntnisse in Mathematik und Physik

Ausbildungsstätte

Kompetenzzentrum

SHK-Ausbildungszentrum Berlin
Grüntalerstr. 62
13359 Berlin

Tel.: +49 30 493003-0
Fax: +49 30 493003-99
E-Mail: az@shk-berlin.de
Webseite: www.shk-berlin.de

Start: 12.09.2016
Dauer: 27 Monate

Interesse?

Sie interessieren sich für diesen Beruf? Dann melden Sie sich hier für eine Ausbildung an.

Name (erforderlich)

E-Mail (erforderlich)

Betreff:

Berufsauswahl (Mehrfachauswahl mit gedrückter Umschalt-Taste):

Ihr Anliegen